Montag, 14. April 2008

Vor der Papermania

Extra für die Papermania habe ich zwei Sachen gepimpt:

Aus einer alten Cappuchino-Dose ist ein kleiner Tisch-Mülleimer geworden, denn ich war im Januar auf einem Workshop-Tag bei dem es keinerlei Mülleimerchen, Tütchen o. ä. gab und es war ganz schön nervig die ganzen Schnippel und Reste auf einem Häufchen auf den (engen) Tischen liegen zu haben.


Ich habe einen Riemen dran gemacht, so dass ich die Dose ständig an meiner Scraptasche festmachen und mitnehmen konnte.

Den Deckel hab ich auch festgebunden, damit er nicht in der Gegend rumfliegt. Anfangs war noch ein rotes Blümchen drauf, doch die ist irgendwann während der Papermania verschwunden.

In den meisten Räumen gab es Tisch-Müll"eimer", so dass ich meinen garnicht unbedingt gebraucht hätte, aber für die paar Workshops "ohne" war ich schon froh über meinen eigenen ;-)


Dann hab ich noch eine Box für meine Cuttlebug-Shapes als Umhänge"tasche" gemacht:


Ich habe einfach den Schuhkarton, in dem ich sie bisher gestapelt hatte, mit diesem wunderschönen Papier (das perfekt zu meiner Scraptasche passt) bezogen...


und dann im Deckel...


und in der Box jeweils ein Grommet gesetzt und ein breites Samtband eingezogen.

Ich hätt's nicht gedacht, aber das Band hält das Gewicht wirklich locker aus und umgehängt ist die Box weder sperrig noch schwer.

Es ist doch immerwieder faszinierend, was man alles aus "Müll" machen kann ;-)

1 Kommentar:

  1. puh, Du kommst aber auch auf ideen, beides sieht so super aus und dann auch noch so perfekt aufeinander abgestimmt, eine ware augenweide
    knuddels

    AntwortenLöschen