Montag, 14. Februar 2011

Gestern während des Tatorts...

ist Lisa eingeschlafen.


Wir haben fast zwanzig Jahre miteinander verbracht und Du wirst mir unendlich fehlen.

Kommentare:

  1. Ach mensch, einen ganz lieben Gruß an dich Katharina!

    AntwortenLöschen
  2. oh katharina, das tut mir jetzt aber leid. ja, so ein abschied nach so langen jahren tut weh.
    fühl dich mal ganz doll gedrückt.
    glg, miriam

    AntwortenLöschen
  3. *schluck* ich fühle mit dir und umarm dich mal virtuell.
    Liebe Grüße, Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Katharina,

    fühl' dich von mir lieb gedrückt.

    Und wenn du traurig bist wegen Lisa, dann stell dir einfach vor, wie sie fröhlich die Mäuse durch den Katzenhimmel jagt und dabei herum springt wie ein junges Kätzchen. Vielleicht trifft sie dort meinen Blacky, die beiden würden ein wunderschönes schwarz-weißes Paar abgeben.

    Liebe Grüße,
    Ute

    AntwortenLöschen