Freitag, 18. Mai 2012

Freitagsfüller 18.05.2012


6a00d8341c709753ef01156f545708970c
1. Facebook ist für mich - trotz carvier - immernoch ein Buch mit sieben Siegeln .
2.  Scrappen, Croppen, Leute treffen ist schön, nicht wahr?
3.  Was für ein schöner Tag liegt vor mir.
4.  Wiebke's Teeniephase war nicht einfach, aber gottseidank hat sie nicht allzulange gedauert - und jetzt ist sie eine wunderbare, nette, selbstständige junge Frau (allerdings muss ich dazu sagen, dass die Teeniephase auch nicht wirklich schlimm war, sie ist nie über die Stränge geschlagen oder so, einfach nur ein quakiger Mensch, dem ich es nicht recht machen konnte - da gibt's ja wirklich schlimmeres... ich mag garnicht an das Verhalten von meiner Schwester und mir in dem Alter zurückdenken - Ach, ich bin schon mit guten "Kindern" gesegnet!!!) .
5.  Ich würde gerne mal ausprobieren ob mir Segeln Spaß macht.
6.  Meistens kann ich ganz wunderbar und problemlos einschlafen, das mit dem Durchschlafen klappt aber wegen der aktuellen Vogelkonzert-Saison vor unserem Schlafzimmerfenster nicht immer wirklich gut.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf den vierten Frankencrop, morgen habe ich nach einem Frühstück in geselliger Runde bei Omma Bauer natürlich auch wieder Croppen (und Shoppen) geplant und Sonntag möchte ich nach Omma Bauer-Frühstück und Croppen, Cropppen, Croppen gemeinsam mit Lilith den Heimweg antreten!
Nun muss ich noch schnell meine Sachen packen und unter die Dusche springen und dann gehts auch schon los Richtung Osnabrück um Lilith abzuholen. Ich freu mich sehr, dass ich diesmal auf der Fahrt Gesellschaft habe, denn 6 h alleine durch Wochenendverkehr ist doch immer ganz schön nervig. Dieses WE habe ich allerdings die Hoffnung, dass sich der Verkehr in Grenzen hält, die Leute, die das lange Wochenende ausnutzen wollten, sind sicherlich schon am Mittwoch oder Donnerstag unterwegs gewesen. 
Ich bin total neugierig, wie das Wochenende mit Lilith wird, wir "kennen" uns bisher nur online durch's DP-Forum, ich fand sie dort aber auf Anhieb sympathisch. Das ist ja eine der Sachen, die ich an unserem Hobby so faszinierend find: Ich lerne lauter nette Leute kennen (naja, seien wir ehrlich, nicht Leute sondern Frauen), mit denen mich eigentlich nur das gemeinsame Hobby verbindet. Aus einigen dieser Kontakte sind aber über die Jahre Freundschaften entstanden, bei vielen freu ich mich unglaublich, sie zu den regelmässigen Terminen im Jahr (CAR, Auszeit, Franken-/Dresdencrop etc.) wiederzutreffen. Lilith ist z.B. 20 Jahre jünger als ich, im "echten" Leben hätten wir wahrscheinlich nie großartig Kontakt aufgenommen, aber bei diesem Hobby spielt Alter garkeine Rolle mehr. Beim Scrappen habe ich mit Frauen zwischen 20 und 70 zu tun und es kommt mir nicht irgendwie komisch vor, ich mag sie alle gleich gern und der Umgang untereinander ist auch völlig ungezwungen. 
Ein Hoch auf dieses wunderbare Hobby, dem ich mich an diesem Wochenende mal wieder ausgiebig widmen werde!!!

(und der nächste - und letzte - CAR-Bericht folgt dann hoffentlich auch endlich irgendwann über's WE)

1 Kommentar:

  1. Ich stimme Dir in allen Punkten zu ;-) und nächstes Jahr bin ich dabei - beim Franken Crop - muss doch endlich mal wieder meine 2. Heimat besuchen!!!
    Ganz liebe Grüße und grüß dort mal in die Runde - Deine Conny, die sich auch immer wieder wundert wie viele nette - überaus nette "Leute" sie über dieses "Hobby" schon kennen- lieben- und schätzen gelernt hat - wie Dich z.B. ;-)

    AntwortenLöschen